Maria-Theresien-Straße 49, A-6020 Innsbruck, Tel. +43/(0)512/ 26 09 09 , Fax: +43/ (0 )512/ 26 09 09 -09, E-Mail: kanzlei@ra-renner.at

 

Termin nach Vereinbarung

Verwaltungs- & Verfassungsrecht

Wir beraten und vertreten Sie gerne in allen Fragen des Verwaltungs-und Verfassungsrechts

 

Das Verwaltungsverfahren ist dadurch gekennzeichnet, dass der rechtsunterworfene Bürger der mit Befehls- und Zwangsgewalt ausgestatteten staatlichen Hoheitsgewalt in Form von Behörden oder Körperschaften öffentlichen Rechts gegenüber steht. Verwaltungsverfahren durchdringen nahezu alle Lebensbereiche.

 

Gerne begleiten und vertreten wir Sie in allen Verfahren des Verwaltungs- und Verwaltungsstrafrechts zur Wahrung Ihrer Rechte vor Behörden und Gerichten bis zu den nationalen und internationalen Höchstgerichten.

Bei Anzeigen und behördlicher Verfolgung ist die anwaltliche Beratung dringend zu empfehlen, weil sowohl die Strafdrohungen als auch die tatsächlich in der Praxis verhängten Strafen oft empfindlich sind.

 

Die rasche und richtige Vorgehensweise und Einschätzung durch unsere Kanzlei kann der möglichen Verhängung einer Strafe entgegenwirken oder eine Einstellung des Verfahrens bewirken.

 

Das „Besondere Verwaltungsrecht“ findet sich in vielen Bereichen des täglichen Lebens wieder.

Dazu zählen insbesondere:

  • Abfallwirtschaftsgesetz 2002 (AWG)

  • Arzneimittelgesetz (AMG)

  • Datenschutzgesetz 2002 (DSG)

  • Denkmalschutzgesetz (DMSG)

  • Forstgesetz 1975 (ForstG)

  • Führerscheingesetz (FSG)

  • Gewerbeordnung (GewO)

  • Grundverkehrsrecht

  • Kraftfahrgesetz (KFG)

  • Sicherheitspolizeigesetz (SPG)​

  • Baurecht (zB TBO)

  • Tiroler Heimgesetz 2005

  • Tiroler Naturschutzgesetz 2005

  • Universitätsgesetz 2002

  • Vereinsgesetz

  • (UG) Waffengesetz (WaffG)

  • Wasserrechtsgesetz 1959 (WRG)